D-Jugend männlich

D I gewinnt gegen D II

Veröffentlicht

Am Sonntag stand das vereinsinterne Derby zwischen den beiden männlichen D –Jugend Mannschaften des HC Burgenland an. Beide Trainer machten ihrem Team vor dem Spiel nochmals deutlich, dass sie alle zusammen gehörten.
Das Spiel begann für die DI sehr gut, weshalb schon nach drei Minuten auf Seiten der DII die Auszeit genommen wurde. Die D I konnte sich schnell mit acht Toren absetzen und zeigten ein gutes Spiel. So hatte in der ersten Halbzeit die D I die Nase vorn. Beim Stand von 15:7 ging es in die Halbzeit.
Nach dem Seitenwechsel ging es ähnlich weiter, nur schlichen sich jetzt bei der D I ein paar Fehler ein. Trotz der hohen Führung der D I steckte die zweite Mannschaft den Kopf nicht in den Sand und kämpfte weiter. Auch hier konnte man ein paar schöne Spielzüge sehen. Doch die D I behielt weiter Oberhand und gewann letztendlich mit 30:16.
Beide Mannschaften schenkten sich nichts und zeigten einen starken Willen.

HCB I: Hermann Lützkendorf im Tor, Franz Lützkendorf 6, Laurenz Kröber 2,
Luca Rudolph, Martin Voigt 3, Marc Krippendorf 6, Julius Drachau 10,
Cedric Schmidt 3, Louis Orzol, Lasse Baatz

HCB II: Tobias Grohmann im Tor, Tim Krenz, Paul Jonas Kuntze 3, Tim Schulze 5,
Maximilian Gentsch 2, Jonas Wasmund 1, Moritz Kühl, Kevin Patzak 3,
Richard Schulze, Maxim Slamka 2