2. Männer

Derby am Sonntag

Veröffentlicht

VL/Süd, HC Burgenland II. Auch für die Verbandsliga-Handballer des HCB geht an diesem Wochenende die Saison so richtig los.  Dabei haben sie einen ihrer Höhepunkte gleich zu Beginn der neuen Spielzeit. Die lieben Nachbarn aus Weißenfels kommen die paar Kilometer nach Plotha rüber gefahren. Für die Trainer beider Seiten gibt es wohl nichts Besseres als das Derby gleich zu Beginn. Sie können davon ausgehen, dass ihre Schützlinge hochmotiviert und hellwach in diese Partie gehen werden. Während die Gäste vom WHV’91 im Pokal letzte Woche einen überzeugenden Sieg in Spergau einfahren konnten, vergeigten die Burgenländer bekanntlich ihren Saisonauftakt in Köthen. Dort noch allerdings ohne einige Stammkräfte, wie z. B. Max Fuchs, auf die Coach Dima Radkevitch nun wieder bauen kann. So gehen die Gastgeber mit der bestmöglichen Aufstellung an den Start, bereit, den beiden Erfolgen im letzten Spieljahr einen dritten folgen zu lassen.

Aufgrund der Saisoneröffnung in der MHV tags zuvor in Naumburg, findet die Partie für die „Zweite“ ungewohnt erst am Sonntag statt. Anwurf ist 15.00 Uhr. Vorher, um 13.00 Uhr bestreitet die MJE 1 ihr erstes Spiel. Gegner ist der Langenbogener SV