E-Jugend männlichSlider

Erfolgsserie bleibt bestehen!

Veröffentlicht

Von Matthias Lisker/Am 3. Spieltag empfing die I. männliche E – Jugend des HC Burgenland, in der heimischen Sporthalle Plotha, den BSV “Fichte” Erdeborn. Auch die “Fichte” konnte den HCB nicht Paroli bieten, allerdings stellten sie die Burgenländer vor mehr Probleme als die beiden bisherigen Gegner.

Auch “Fichte” Erdeborn kann junge Burgenländer nicht stoppen!

Trotzdem übernahm die Heimsieben schnell das Kommando auf der Platte. Immer wieder überzeugte man mit schnellen Umschaltspiel. Schnell wurde eine 7 – 2 Führung heraus geworfen. Hier zeichnete sich aber schon das Hauptmanko an diesem Tag ab. Zu oft scheitertet der HC Burgenland am guten Keeper der Erdeborner. Beim Stand von 11 – 3 wurden die Seiten gewechselt.

Auch im 2. Spielabschnitt das gleiche Bild, der HCB im Vorwärtsgang und “Fichte” schaute hinterher. Zwar haperte es weiter beim Torabschluss, aber die Erfolgsquote steigerte sich im Vergleich zur 1. Halbzeit. Beim 21 – 5 Mitte der 2. Hälfte war längst eine Vorentscheidung gefallen. Einige Umstellungen im HCB – Spiel eröffneten den Gästen nun ein wenig mehr Möglichkeiten, welche sie auch zur Ergebniskosmetik nutzten. Am klaren 26 – 11 Erfolg änderte das allerdings nichts mehr.

Das Trainerduo Lisker/Helm war nach dem Spiel auch, bis auf die Chancenverwertung, mit seinen Jungs zufrieden. Besonders im Abwehrverhalten war eine Steigerung zu erkennen. Mit 6:0 Punkten bei einer Tordifferenz von + 119 steht man an der Tabellenspitze. Diese gilt es in den nächsten Wochen zu verteidigen. Allerdings kommen jetzt auch die, vermeintlich, stärken Gegner.

 

Für den HCB spielten:

Tobias Grohmann im Tor; Moritz Zänker 6, Robert Winkler 1, Leon Schwabe, Kevin Patzak 2, Tobias Baetz 10/5, Martin Voigt 4, Cedric Schmidt 2, Luca Rudolph, Richard Schulz 1