B-Jugend männlich

HC Burgenland B-Jugend gewinnt erstes Saisonspiel!

Veröffentlicht

Am Sonntag, den 21.09.2014 startete auch die männliche Jugend B in die Saison 2014/15. Zu Gast war die Mannschaft vom HSV Sangerhausen, welche letztes Jahr fast noch komplett in der C-Jugend spielte. Dennoch begann die Partie recht ausgeglichen und beide Mannschaften konnten einfache Tore, durch Unachtsamkeit in der Abwehr erzielen. Die spielerisch stärkeren Burgenländer konnten sich jedoch bis zur Pause einen 5-Tore-Vorsprung herausspielen und so stand es zur Halbzeit 14:9 für den Gastgeber. Das Trainergespann Lars Janke und Christian Haufe stellte zur zweiten Hälfte die Abwehrformation von einer schlecht agierenden 6-0 zu einer soliden 5-1 Deckung um. Die Umstellung machte sich bezahlt, denn den Gästen gelangen in der zweiten Halbzeit lediglich noch 4 Tore. Durch eine konzentrierte Deckungsleistung erarbeiteten sich die Burgenländer viele Tempogegenstöße, welche letztlich zum ungefährdeten 31:13 Sieg beitrugen. Lobende Worte fanden die Trainer für eine geschlossene Mannschaftsleistung in der zweiten Hälfte und für Paul Zänker, welcher nach einem 50-minütigen C-Jugend-Spiel noch einmal 50 Minuten in der B-Jugend dran hängte, da die Mannschaft sonst nicht voll besetzt gewesen wäre.

 

Die Tore für den HCB erzielten: Piet Jaschinski 9, Mark Seidel 8, Maximilian Ille 8, Konrad Günter 4, John Gabler 2, Paul Zänker und Jakob Aumann (im Tor)

 

Text: Christian Haufe