1. Frauen2. Männer

Vorschau 02.11.2013

VL/Süd, HC Burgenland II
Die „Zweite“ des HC Burgenland spielt an diesem Wochenende gegen den MSV Buna/Schkopau. Der derzeitige Tabellen 8. erwies sich in der Vergangenheit nie als leichter Gegner. Die Männer um Coach Dima Radkevitch sollten deshalb trotz des momentanen Hochs vorsichtig sein und die Gastgeber nicht unterschätzen. Rechtsaußen Theo Plitz meldete sich wieder fit und wird dabei sein. Marcel Großmann dagegen wird noch längere Zeit ausfallen.
Anpfiff ist am Sonnabend um 17.00 Uhr in der Rischmühlenhalle Merseburg.

SAL-Frauen, HC Burgenland I
Nach dem Derbysieg gegen Weißenfels/Großgrimma zu Hause in Prittitz, geht es für die Damen des HC Burgenland wieder auf Reisen, dieses Mal in die Landeshauptstadt zum HSC 2000 Magdeburg. Dabei stehen Coach Doreen Zänker mit Theresa Gering und Anna Maria Schulz wieder 2 wichtige Spielerinnen zur Verfügung. Besonders die zur „Allrounderin“ gewordene Theresa Gering freut sich nach einer längeren Krankheitspause auf ihr Comeback. In dieser Partie müssen sich die Burgenländerinnen als Tabellen 3. die Rolle des Favoriten gefallen lassen, auch wenn man in fremder Halle antritt.
Das Spiel wird am Sonnabend 16.00 Uhr in der Eike von Repgow Sporthalle Magdeburg angepfiffen. Der HCB-Bus nach Magdeburg fährt 12:00 Uhr in Naumburg (Vogelwiese), 12:15 Uhr Plotha (Bahnhofstraße), 12:20 Uhr Prittitz (Platz des Friedens) ab.