1. Frauen2. MännerSlider

Vorschau 08.03./09.03.2014

Veröffentlicht

SAL-F, HC Burgenland I

Für die Burgenländerinnen steht das 2. Duell in Folge mit einem Team aus Magdeburg an. Gegner in der Landeshauptstadt ist der MSV 90. Die Gastgeberinnen rangieren derzeit auf Platz 4 in der Tabelle. Das Hinspiel in der Naumburger Seminarstraße konnten die Damen vom HCB nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit noch klar mit 35:26 gewinnen. Auch in dieser Partie muss sich der Aufsteiger aus dem Süden die Favoritenrolle gefallen lassen. In ihren letzten Spielen konnten sie doch recht deutliche Erfolge verbuchen und wenn sie erneut so auftreten wie davor sollten 2 weitere Punkte möglich sein.    

Anwurf ist am Sonntag 14.00 Uhr in der Sporthalle Bodestraße 4, Magdeburg

 

VL/Süd, HC Burgenland II

Nach der blöden und vermeidbaren Pleite in Jessen empfangen die Burgenländer nun die Zweite von der HG 85 Köthen. Die stehen derzeit zwar nur auf dem vorletzen Tabellenplatz dürfen aber keinesfalls auf die leichte Schulter genommen werden. Den Gastgebern ist zu wünschen, dass sie nicht die gleichen Fehler begehen wie in der Vorwoche. Wenn der HCB sein Spiel bis zum Schluss durchziehen kann und dazu in der Abwehr dagegen hält, stehen die Chancen nicht schlecht als Sieger von der Platte zu gehen. Martin Linse und Andre Korn werden dabei dem Team von Coach Dima Radkevitch wieder zur Verfügung stehen    

Die Partie wird am Sonnabend 17.00 in der Sporthalle Plotha angepfiffen.