Turniereunsere MInis

Minis erfolgreich

Am Sonntag fand in Plotha ein weiteres Miniturnier im Spielbezirk statt. Die Hausherren wollten hier an die sehr guten Leistungen bei den voran gegangenen anknüpfen. Dies gelang durch ungeheuren Kampfgeist unserer Jüngsten.

Durch schnelles Spiel nach vorn, als Konter oder sicheres Paßspiel, ließen sie den Gegenspielern ein ums andere Mal kaum eine Abwehrmölglichkeit. Zudem standen  mit Maxi Thierolf und Adam Kröber zwei starke Keeper im Burgenländer Kasten. August Becker, Ole Krenz, Franz Lützkendorf und  Johanna Quarg waren die Dauerläufer der Mannschaft.

In der Abwehr zeigten Lucy Stahl und Florens Siebert, ebenso wie Juri Jove Helene Krüger und Ennie Kühnert gute Leistungen. Im Doppelpaßspiel zeigten Lucas Gabler, Jimmy Baier und Maxi Siegel gutes Verständnis.

Die nächste Bewährung müssen die Burgenländer am Samstag zum Miniturnier in Landsberg bestehen.

HC Burgenland – Landsberger HV 13 : 0
SG Spergau – WHV 91 5 : 3
TuS Dieskau – HC Burgenland 2 : 9
Landsberger HV – SG Spergau 1 : 5
WHV 91 – TuS Dieskau 4 : 2
HCB – SG Spergau 11 : 2
Landsberger HV – WHV 91 2 : 6
SG Spergau – TuS Dieskau 3 : 0
WHV 91 – HCB 3 : 13
TuS Dieskau – Landsberger HV 3 : 0