unsere MInis

Erfolgreiches Turnier unserer Jüngsten in Weißenfels

Veröffentlicht

Samstag 15.06.2019 Mini-Turnier
Inge-Schanding-Sporthalle in WSF

Das vorletzte Mini-Turnier der Saison wurde vom WHV91 ausgerichtet.Da Langenbogen zum wiederholten Mal absagte waren nur 5 Mannschaften am Start.

Die Schützlinge von Rebecca Schambach, sie wird in Zukunft als Co- Trainer tätig sein, und Hans Becker benötigten im Eröffnungsspiel gegen die SG Spergau einige Minuten ehe sie zu ihrem gewohnten schnellen Umschaltspiel fanden. Dennoch war an diesem Tag bei einigen Leistungsträgern der Eigensinn zu Gast.

Dadurch kamen bei allen Spieler die Gegner immer wieder zu Kontermöglichkeiten. Doch ein herraus ragender Adam Kröber im Tor des HCB, er ließ nur drei Gegentore zu, machte die Chancen der Gegenspieler zu Nichte. Gegen die Jungs des TuS Dieskau konnte auch klar gewonnen werden, doch gerade bei dieser Mannschft sehr man die größte Entwicklung seit Saisonbeginn. Es fehlt ihnen lediglich ein sicherer Schütze.

Im Spiel gegen Landsberg wurde auf einige Leistungsträger verzichtet. Zum Staunen ihrer Trainer zeigte die sogenannte zweite  Reihe ein sehr gutes und vor allem sicheres Paßspiel. Es fehlte lediglich ein treffsicher Schütze. Dennoch wurde auch dieses Spiel zu Null gewonnen. Ohne den Burgenländern irgend etwas abzusprechen muß erwähnt werden, das die Landsberger wieder Mal mit der jüngsten und kleinsten Mannschaft angereist war.

Einige Schwierigkeiten bekamen die HCBer gegen Gastgeber WHV91. Die Mädels zeigten eine sehr gute Laufarbeit und sicheres Paßspiel. Im Angriff wurde öfter der einzige Junge im Team zum Abschluß gesucht. Dennoch siegten die HCB Jungs und Mädchen auch in diesem Spiel.

Nun steht das letzte Turnier am 22.06. in Landsberg an. Ausrichter ist diesmal der TuS Dieskau.

 

SG SpergauHC Burgenland0:11
Landsberger HVTuS Dieskau2:5
WHV 91SG Spergau8:2
TuS DiekauHC Burgenland1:9
Landsberger HVWHV 913:10
SG SpergauTuS Dieskau3:2
Landsberger HVHC Burgenland0:7
WHV 91TuS Diekau6:2
SG SpergauLandsberger HV4:3
WHV 91HC Burgenland2:6