D-Jugend weiblich

Weibliche Jugend D mit knappem 14:13 Sieg gegen SV Union Halle – Neustadt

Veröffentlicht

Die weibliche Jugend D des HC Burgenland empfing zum Bezirksligaspiel die Mädchen des SV Union Halle-Neustadt. Wie geht das Spiel aus, wer wird siegen? Dies stand vor der Begegnung in den Sternen. SV Union hatte schon Punkte liegen lassen, genau so wie unser Team. Den besseren Start hatte Union mit 2:0. Unsere Mädchen kämpften und konnten über 1:3 bis zum 3:3 ausgleichen. Dann war wieder Union dran, 4:3, 5:4, ehe man wieder ausgleichen und bis zur Pause auf 10:5 enteilen konnte. Nach dem Wechsel ließen bei unserem Team die Kräfte langsam nach und Union konnte bis auf 14:11 aufschließen. Es waren noch 5 Minuten zu spielen und Union verkürzte weiter. Mit letzter Kraft und etwas Zeit schinden konnten die Burgenländerinnen einen knappen aber verdienten Sieg einfahren.

Für den HCB spielten: Lenie-Anne Kirmeß im Tor; Celine Konrad, Liv – Grete Röhrborn,
Elena Schauder, Fiona Schönefeld, Kassandra Maul.